Austria

Stärken von Moeller und Eaton

Die Stärken von Moeller bleiben – und werden von Eaton ausgebaut.

Moeller ist einer der wegweisenden Pioniere der Elektrotechnik in Deutschland und Österreich und ergänzt die Kompetenz der Marke Eaton – auch international. Alles, was Moeller in den letzten 100 Jahren ausgezeichnet hat – die einzigartige Kombination aus Ingenieurskunst und flexiblen, kundenorientierten Geschäftspraktiken –, wird von Eaton beibehalten und ausgebaut.

Stark aus Tradition
Seit der Entwicklung des ersten Schützes und des ersten Fehlerstromschutzschalters steht der Name Moeller für außergewöhnliche Ingenieurskunst und kontinuierliche Innovation – mit dem Ziel der sicheren Beherrschung von Elektrizität. Dabei haben wir uns immer weiterentwickelt und Kundenanforderungen, Markttrends und technologische Neuerungen kontinuierlich in unsere Produkte integriert. Diese gute und wichtige Tradition wird von Eaton beibehalten – darauf können sich Kunden und Partner verlassen.

Neue Chancen
Als integrativer Bestandteil eines strategischen Investors, der eine nachhaltige und langfristige Entwicklung verfolgt und im gleichen Geschäftsumfeld zu Hause ist, eröffnen sich für die Zukunft von Moeller nachhaltige und kontinuierliche Perspektiven.


Als starke Kompetenzmarke ist Moeller eine treibende Innovationskraft in Eatons Electrical Sector.

Moeller ist angekommen
In Eatons Electrical Sector hat Moeller als anerkannte und wertvolle Integrationsmarke und als Lieferant innovativer Produktserien einen festen Platz. Die Vernetzung mit Eatons Geschäftsfeldern schreitet voran – es entsteht ein einziges integriertes Unternehmen, das seinen Kunden modernste Elektrotechnik anbietet.

Die Zukunft gewinnen
Einzigartige Technologien wie SmartWire-Darwin und easySafety revolutionieren die Elektrotechnik und ihre Anwendung. Sie bilden die strategische Grundlage für Eaton, um mit der Marke Moeller auch in Zukunft kundenorientierte Lösungen anzubieten und erfolgreich zu wachsen. Davon profitieren nicht nur die bisherigen Kunden von Moeller, sondern auch die Zielgruppen von Eaton. Als Teil von Eaton geht Moeller den eigenen Erfolgsweg weiter – konsequent.

  • Energieverteilung für Zweck- und Wohnbauten
  • Gebäudeautomation
  • Maschinen- und Anlagenbau mit den Schwerpunkten:
  • Automobil
  • EVU
  • Erneuerbare Energien
  • Logistik
  • Nahrungs- und Genussmittel
  • Transport
  • Schiffbau
  • Verpackungsindustrie
  • HKL: Heizung, Klima, Lüftung
Print version Top